>> Home >> Galerie >> Hauptversammlung am 23.03.2012 im Hotel "Engel"
24.03.2013 Hauptversammlung der SK Langenargen

Pressebericht:
17 Kameraden und Gäste durfte der 1. Vorsitzende Ludwig Tichostup zur diesjährigen Hauptversammlung der Soldatenkameradschaft Langenargen 1823 e.V.am Sonntag den 24. März 2013 im Hotel Engel in Langenargen begrüßen. Besonders erfreut war man über den Besuch des neuen Bürgermeisters Achim Krafft
Traditionsgemäß zum Lied vom guten Kameraden, gedachte man zuerst des im Berichtsjahr verstorbenen Kameraden Josef Sattler, auch gedachte man den Kameraden welche im Auslandseinsatz ihr Leben ließen.
Darauf folgten die Ehrungen: für 10-jährige Mitgliedschaft wurden Lisa Knöpfler und Franz Sorg geehrt und mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Mit der goldenen Ehrennadel für 25 Jahre Treue wurden Franz-Josef Blaß und Karl-Eugen Bernhard geehrt.
Erstmalig wurden 8 Vereinskameraden die neu konzipierte Ehrennadel „Gold-Plus“ für 40 Jahre und mehr Vereinstreue verliehen.
Geehrt wurden Alfred Knam, Otto Rueß, Peter Reithmann, Hans-Peter Adams, Josef Merk, Georg Knöpfler, Eduard Hindelang und der 1. Vorsitzende Ludwig Tichostup. Den nicht anwesenden Kameraden werden die Ehrennadeln nachgereicht.
Da keine Neuzugänge zu verzeichnen waren, liegt der Mitgliederstand derzeit bei 64 aktiven und passiven Mitgliedern.
Nach dem Verlesen des Protokolls der vergangenen Versammlung aus dem Jahr 2012 durch den Schriftführer Dieter Lamm gab der 1. Vorsitzende Ludwig Tichostup seinen Tätigkeitsbericht über das vergangene Vereinsjahr ab.
Themen waren u.a. div. Vorstandssitzungen, Uferfest, Ausflug oder Besuch der Patenkompanie in Merzig. Auch der Volkstrauertag in Langenargen und der Gedenktag in Oberdorf waren im Berichtsjahr die wichtigsten Termine.
Danach erfolgte der Bericht des Kassierers Jürgen Mezger welcher dank des Uferfestes wieder auf erfreuliche Bilanzen hinweisen konnte. Kassenprüfer Otto Strucken konnte wieder von geordneten Finanzen und einer sauberen Kassenführung berichten.
Der Stammtisch jeden ersten Sonntag im Monat startet ab diesem Jahr bereits ab 18:30 Uhr wie üblich im Amtshof. Tichostup bedankte sich bei all denen die sich das Jahr über am Vereinsleben aktiv beteiligten.
Die Entlastung der Vorstandschaft übernahm der neue Bürgermeister Achim Krafft.
Bevor er die Entlastung vorschlug, umriss er kurz die politisch neu gewollten Strukturen der BW mit Abschaffung der Wehrpflicht und der zunehmend größeren Distanz der Bevölkerung zu den Soldaten und deren Aufgaben.
Demzufolge kommt der SK-Langenargen auch eine besondere Aufgabe der Präsenz wie z.B. während des Volkstrauertages zu. Er lobte auch die aus dem Tätigkeitsbericht und des verlesenen Protokolls des vorigen Berichtsjahrs vernommenen Aktivitäten des Vereins und hob die Wichtigkeit der Vereinspflege hervor.
Die Entlastung erfolgte danach einstimmig mit besten Wünschen für das neue Vereinsjahr.



Gold für Karl-Eugen Bernhard

Gold für Franz-Josef Blaß

Gold-Plus für Peter Reithmann

Gold-Plus für Otto Rueß


Gold-Plus für; Ludwig Tichostup, 1. Vorsitzender


alle anwesenden geehrten Kameraden